Fragen & Tipps

Tipps

Kommen Sie ohne Hektik und Zeitdruck zum Fototermin. Es soll ein schönes Erlebnis und kein Zwang für Sie sein. Planen Sie den Termin frühzeitig ein.

Bei der Terminabsprache sollten Sie mir bitte alle Wünsche und Vorstellungen mitteilen, da ich mir genug Zeit für Sie nehmen möchte und ich mich richtig vorbereiten kann.

Frühzeitig sollten Sie sich entscheiden, ob es ein Farb- oder Schwarzweißfoto werden soll, da hier die Wahl der Kleidung und des richtigen Make-Ups wirklich wichtig sind. (siehe hierzu auch Schmink- und Kleidungstipps)

Kleidung, Haare und Make-Up sollten gut aufeinander abgestimmt sein, tragen Sie Kleidung, in der Sie sich wohl fühlen und sich gut bewegen können.

Grelle Muster und Farben lenken von der Person ab, vermeiden Sie diese.

Bei Gruppenaufnahmen sprechen Sie sich bitte untereinander ab, damit die Kleidung zueinander passt.

Falls Ganzkörperaufnahmen gemacht werden, sollten Schuhe und Socken aufeinander abgestimmt sein.

Bitte benutzen Sie keine Fett- oder Glitzercremes, da diese hinterher auf den Fotos wie weiße Flecken wirken können.

 

Tipps für die Kleidung, das richtige Make-Up und was zum mitbringen

Portraits

Schwarzweißportraits reduzieren die Wirkung des Bildes sehr stark auf die Person bzw. auf das Gesicht, daher erfordern Schwarzweißaufnahmen Betonung der Lippen (dunkler Lippenstift), der Wangen (etwas mehr Rouge) und der Augen sowie ein helles, aber trotzdem deckendes Make-up. Bitte beachten Sie, dass Falten, Hautprobleme und Narben bei Schwarzweißfotos stärker zu sehen sind, als bei Farbbildern. Schwarzweißaufnahmen sind für sehr braungebrannte Personen nicht geeignet, da die Hautfarbe „schmutzig“ wirkt. Für Schwarzweißportraits ziehen Sie sich bitte unifarben an (keine Streifen, Punkte oder sonstige Muster), da Muster sehr unruhig wirken. Farbportraits sind im Gegensatz zu Schwarzweißfotos weicher und ausgleichender bei Hautproblemen, Falten etc. Sie sollten auf unifarbene Kleidung achten, dabei aber grelle Farben meiden. Auch bei Farbbildern sind ruhige und gedeckte Farbtöne zu bevorzugen

Familien- u. Gruppenaufnahmen

Vor der Aufnahme überlegen Sie bitte, ob Sie lockere oder formelle Aufnahmen haben möchten, damit Sie sich zueinander passend anziehen können. Familien machen häufig den Fehler, dass jeder sein schönstes Kleidungsstück anzieht, ohne das diese wirklich zueinander passen. Harmonischere Bilder erzielt man durch aufeinander abgestimmte Kleidung (Ton in Ton, gleiche Farben oder Stile, keine Muster). Es spielt keine Rolle, ob Sie in Freizeitkleidung oder in Abendkleidung fotografiert werden wollen, solange Sie sich alle zueinander passend anziehen. Schuhe und Socken gehören ebenso zur Kleidung, vermeiden Sie daher z.B. weiße Socken zu schwarzen Hosen oder Freizeitschuhe zum offiziellen Anzug.

Kinderbilder

Wir wünschen uns Kinder in leichter, lockerer Kleidung in freundlichen, hellen Farben. Gerne auch barfuß. Ihr Kind sollte sich in seiner Kleidung wohl fühlen und sich gut bewegen können. Bringen Sie doch einfach das Lieblingskuscheltier Ihres Kindes zu den Aufnahmen mit und ein paar Anziehsachen zum Wechseln.

Bewerbungsfotos

Männer sollten Wert legen auf eine gute Rasur, guten Haarschnitt und eine, dem Berufsbild angemessene Kleidung legen, möglichst ruhige gedeckte Farben und keine Muster. Für Frauen empfehlen wir ein Ihrem Typ entsprechendes gutes Make-up, gutes Haarstyling und ebenfalls eine, dem Beruf entsprechende Kleiderwahl. Vermeiden Sie zu tiefe Ausschnitte oder Spaghettiträger und aggressive Farben. Wenn Sie sich unsicher sind, bringen Sie einfach ein paar Outfits mit, damit wir dann im Studio das richtige auswählen können.

Aktaufnahmen

Ganz wichtig bei diesem Termin ist es, in ganz lockerer Kleidung zum Fototermin zu erscheinen, da enge Kleidung Abdrücke auf der Haut hinterlässt. Diese brauchen dann ca. eine Stunde, bis sie wieder weg sind. Bringen Sie ruhig eine Tasche mit einer Auswahl an Unterwäsche, Schuhen usw. mit. Gerne können Sie sich auch einen Bademantel mitbringen, den Sie zwischendurch überziehen können. Zur Unterstützung haben Sie auch gerne die Möglichkeit, eine Freundin mitzubringen, die bei dem Termin dabei sein kann. Nervosität vor so einem Termin ist ganz normal!

Schwangerschaftsfotos

Bringen Sie zu diesem Termin schon ein paar Gegenstände mit, die Sie für das Baby gekauft haben, wie z.B. Schnuller, Schühchen, Söckchen, Kuscheltier usw. Das Timing bei der Wahl des Termins ist hier sehr wichtig. Der Bauch sollte nicht zu klein sein, da er dann in vielen Positionen für Schwangerschaftsfotos zu klein wirkt (auch wenn er Ihnen selber total riesig vorkommt). Zu lange dürfen Sie allerdings auch nicht warten, da man zum Ende der Schwangerschaft zusehend unbeweglicher wird. Achten Sie besonders darauf, dass Sie die Schwangerschaftshose vor dem Termin NICHT über den Bauch ziehen. Sonst hat Ihr Bauch ganz viele Abdrücke der Hose, die auf dem Foto sehr unschön aussehen.

 

Häufige Fragen

Brauche ich einen Termin bei Ihnen?
Ja, auf jeden Fall. Ich möchte mir die Zeit für Sie nehmen.

Ich brauche keine komplette Serie, sondern nur ein Foto. Ist das so möglich?
Grundsätzlich fotografiere ich immer eine komplette Serie, da es qualitativ wichtig für mich ist, dass ich mehrere Bilder zur Auswahl habe, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
Sie brauchen Zeit, um sich vor der Kamera „locker“ zu bewegen und ich muss ein „Feeling“ für Sie bekommen.

Wie geht es nach dem Shooting weiter?

Ich treffe eine Auswahl  der Fotos, die ich Ihnen dann in einer Online-Galerie zur Verfügung stelle.
Nun können Sie diese in Ruhe ansehen und die Auswahl treffen. Dann bestellen Sie und die Bilder
werden bearbeitet.

Werden meine Bilder bearbeitet?
JA. Alle Bilder werden bei mir grundsätzlich bearbeitet und retuschiert. Sollten Sie besondere Wünsche haben, so teilen Sie mir diese bitte mit.

Ich möchte sparen und die Bilder daher alle unbearbeitet auf CD bekommen. Geht das?
NEIN! Gerne können Sie eine CD mit hochauflösenden Fotos bearbeitet bekommen, aber NIE unbearbeitet, da dies nicht meinen Vorstellungen von Qualität entspricht, die ich liefern möchte!

Bekomme ich eine CD- mit den Fotos zu den Bildern dazu?
Ja. Sie bekommen alle Fotos, die Sie auch gedruckt haben möchten, auf CD mit dazu.

Schminken Sie auch?
Nein. Leider habe ich da keinen Profi zur Hand.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© K-Photography by Katrin Kraja